Wer ist Kim Weber?

Beitragsbild Wer ist Kim Weber

Hey!

Ich poste ja alles mögliche, aber irgendwie bleibt die Person hinter dem Ganzen etwas im Background *lach*… Deswegen habe ich mir Gedanken gemacht und schreibe nun diesen Post über mich, damit Du Bescheid weißt, wer ich so bin, wenn ich mal nicht die Kreativtunterin bin.

 

Das bin ich – Kim Weber

Ich heiße Kim Weber. Aber alle nennen mich Kimi. Ich habe noch einen Zweitnamen, den ich jetzt nicht veröffentlichen werde. Hahahah. Da haben wir es schon: ich mag den nämlich gar nicht. Ich komme aus der beliebten Hauptstadt Berlin und bin am 06.12.1991 geboren, also ein Nikolauskind. Mit meinem Geburtstag habe ich einen entscheidenden Vorteil: Jeder kann ihn sich gut merken. *lach* Das ist eine sehr gute Eselsbrücke für alle, die sich Geburtstage lieber so merken. Nicht so wie ich, die immer alle Geburtstage ins Handy eintragen und jedes Jahr wiederholen lassen muss. 😀

Als kleines Kind rannte ich stets und ständig mit der Kamera von Papa rum und fotografierte alles, was mir vor die Linse kam. Das brachte mich zu meiner Erstausbildung. Fotomedienfachfrau. Was ist nun eine Fotomedienfachfrau? Komplizierter als Du denkst. Darin sind drei Berufe enthalten: Fotografin, Laborantin und Einzelverkäuferin. Nach meiner Erstausbildung habe ich keinen festen Job gefunden und bin nach Hamburg gedüst. Dort habe ich dann 3 Jahre lang gelebt und meine Zweitausbildung zur Screendesignerin mit Fachhochschulreife abgeschlossen.

Wer ist Kim Weber - Bild in schicken Klamotten

Danach bin ich wieder nach Berlin gezogen und sammelte ein paar Erfahrungen in Werbeagenturen. Nachdem ich festgestellt habe, dass ich eine schlechte Angestellte bin, habe ich mein eigenes Business gegründet. Bitte nicht falsch verstehen. Ich habe keine schlechte Arbeit abgeliefert oder so. Nein. Ich bin einfach zu gut bzw. lieb, habe immer Überstunden gemacht, zu viel mitgedacht, zu weit über den Tellerrand geschaut, kaum Urlaub genommen und täglich über 14 Stunden gearbeitet.

Das zu meiner beruflichen Laufbahn. Was mir gerade noch einfällt: Mit ca. 14 – 15 Jahren begann ich als Hobbydesignerin zu arbeiten. Damals unter dem Namen WebWeberwebdesign.

 

Kreativität und Design

Mich hat Design schon immer total interessiert. Ich fand es immer so faszinierend, was man alles mit der eigenen Kreativität erschaffen kann. Ich bin der Auffassung, dass meine Kreativität keine Grenzen hat. Mir fällt immer wieder etwas Neues ein…
Damals, als ich halbwegs professionell gezockt habe, habe ich für die verschiedensten Teams aus der Esport-Branche Logos, Banner, Corporate Designs oder sogar Webseiten erstellt. Über die Jahre merkte ich, wie viele Anfragen täglich reinkommen und das hat mich, glaube ich, zum größten Teil dahin gepolt wo ich jetzt bin. Endlich! Ich wollte schon mit 18 in die Selbstständigkeit, aber irgendwie hatte ich mich noch nicht getraut.

Wer ist Kim Weber - Bild mit Freunden

Wusstest Du, dass ich ein totaler Techniknerd bin? Ich glaube, das habe ich auch von meinem Papa *lach*. Ich teste mit voller Leidenschaft und Neugier neue Programme, Tools, Geräte etc. Sitze gar Stunden oder Wochen dran, um bei einigen zu sagen: Nope, das ist Bullshit 😂
Ich halte mich stets und ständig auf dem Laufenden, was in der Design-Branche so abgeht. Von irgendwelchen neuen Konzepten bis hin zu neuen Gesetzen und Co.

 

Was liebe ich?

Ich liebe es zu telefonieren, mit Freunden auszugehen, philosophieren und neue Ziele für mich selbst zu setzen. Neue außergewöhnliche Leute kennenzulernen, sich gegenseitig auszutauschen und zu motivieren. Achjaaa ich bin auch ein totaler Kaffeejunky – Er ist mein Lebenselixier 😀 Ohne den läuft nüüüschhhhhtttt!!! Ich überlege gerade was ich noch so über mich schreiben könnte….

Ohhhjaaa *klingeling* mein Hirn meldet sich 😀 Ich habe ein Lieblingstier … na was denkst Du? PINGUINE!!! Hach, die sind so drollig und watscheln durchs Leben. Genauso wie ich.
Ich hoffe dieser kleine Einblick hat Dir geholfen, mich Dir näher zu bringen!

Jetzt bist Du dran. Wer bist DU? Schreib’s in die Kommentare.


Wie hat Dir der Artikel gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...